FAQ - Frequently Asked Questions

Im Folgenden haben wir Antworten auf häufig gestellt Fragen (FAQs) für Sie zusammengestellt.

Senden Sie uns Ihre Fragen einfach per E-Mail senden oder nutzen Sie das Eingabefeld.

Ihre Frage:


Absender:
(Angaben freiwillig)

Planung

Können RailOptic SFK an elektrifizierten Strecken eingesetzt werden?

Im Bereich der DB (noch) nicht!

Grundsätzlich sehen wir keine kabeltechnischen Hinderungsgründe für den Einsatz an elektrifizierten Strecken.
Für den Personenschutz bei Kabeln mit metallischen Elementen (z. B. Bewehrungen) gibt es Richtlinien von der DB AG.
Diese Vorschriften müssen für die LWL-Schienenfußkabel erweitert werden.

Verlegung

Können RailOptic SFK auch über 25°C verlegt werden?

Ja!

Details sind in der Technischen Mitteilung beschrieben.
Das Kabel wird mit einer "Ausbiegung" zwischen den
Klammern verlegt, um die höhere Ausdehnung zu kompensieren.

Schulung

Gibt es Schulungen zu den LWL-Schienenfußkabeln?

Es wurden im Frühjahr 2011 bundesweit 4 Systemschulungen/Workshops für Planer, Betreiber, Verlege- und Montageunternehmen durchgeführt.
Die Schwerpunkte lagen in enger Abstimmung mit der Deutschen Bahn AG und den Systempartnern bei:

  • Vorschriften und Vorgaben der DB AG
  • Kabelaufbau und -eigenschaften RailOptic SFK
  • Verlegung und Befestigungstechnik
  • Garnituren und Montage

Bei Interesse können weitere Schulungen angeboten werden. Senden Sie uns eine E-Mail oder sprechen Sie unsere Vertriebsmitarbeiter an