RailOptic® SFK LWL-Schienenfußkabel

Unter der Bezeichnung RailOptic® SFK hat die Bayka das LWL-Kabel
                            A-DQ(ZN)(L)2YRG2Y 6x4 E9/125
gemeinsam mit Photon Meissener Technologies GmbH (Befestigungselemente) und
TE Connectivity (Garnituren) in den Vergleichswettbewerb geschickt.

Das Kabel zeichnet sich durch einen äußerst robusten Aufbau aus,
der die hohen technischen Anforderungen der Bahn an ein Schienenfußkabel erfüllt und
gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit mit niedrigen Kosten über die gesamte Betriebsdauer einhält.

Das RailOptic® SFK ist als Testsieger in das aktuelle Lastenheft der Deutschen Bahn
für LWL-Verkabelungen am Schienenfuß im TK- Bereich aufgenommen worden.

RailOptic® SFK LWL-Schienenfußkabel im System

RailOptic® SFK können mit den  bekannten BayRail® Schienenfußkabel mit Kupferadern
für TK-, LST- oder PZB-Anwendungen kombiniert oder nachträglich erweitert werden.

RailOptic SFK + BayRail Schienenfußkabel  sind

  • kostensparend
  • zeitsparend
  • einfach zu planen und zu realisieren

Das Produktionsprogramm der Bayka

Informationen zur gesamten Welt der Kabel finden Sie unter www.bayka.de.

BayEnergy® Energiekabel
BayMotion® Flexible An­schluss­leitun­gen und kapazitätsarme Motoran­schluss­leitungen
BayCom® Telekommunikationskabel
BayCom® LWL-Kabel
BayRail® Bahn- und Signalkabel